Sonntag, 30. September 2018

Ein Erfolg trotz schlechtem Wetter

Leider hat dieses Jahr das Wetter zu unserem Ohnhorster Gartenallerlei nicht so richtig mit gespielt.
Allerdings hat das unsere treuen Besucher, und das waren viele, nicht abgeschreckt.



  Die anfänglich trockenen Stunden von 10- 14 Uhr reichten aus 
um unseren Ausstellern ein überwiegend zufriedenes Lächeln auf die Gesichter zu zaubern und die Anzahl der vielfältigen Waren zu reduzieren. 
 
Ein Dankeschön geht an unsere 36 Aussteller, die trotz schlechter Wetterprognose Ihre Stände aufgebaut haben. 
Danke das Ihr uns nicht hängen gelassen habt. 
Ohne Euch wäre der Markt kein Markt.
  

 Gemerkt haben wir auch, das Regen anscheinend Niemanden abschreckt um unseren Markt zu besuchen.
Denn der sogenannte Saustall der Familie Möhle, in dem Kaffee, Kuchen und diverse Torten angeboten wurden war sehr gut besucht. 
Das Angebot an Bratwurst, Getränken und Leckereien aus Kartoffeln wurde auch sehr gut angenommen.

Ein Dank an alle fleissigen Helfer die vor und wärend des Marktes da waren, der Freiwillige Feuerwehr Ohnhorst-Gravenhorst und Famile Gaus von Gaus-Lütche Kartoffeln  für die Leckereien.
 
 Rundum war es doch ein toller Tag mit netten Leuten. 
Wir hoffen das wir Aussteller wie Besucher in zwei Jahren (2020) wieder auf unserem Ohnhorster Gartenallerlei begrüssen dürfen.

Vielen Dank auch für die Spenden, der Besucher und Aussteller.
Wir packen wieder die Einnahmen der Standgebühr oben drauf und übergeben die Summe an die 


----------------------------


...und wer dieses Jahr noch einen netten Markt in unsem Örtchen besuchen will, sollte am Freitag den 30. November zu unserem idylischen Weihnachtsmarkt auf den Hof der Famile Gaus kommen.
Es geht ab 16Uhr los.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.